Der Corona-Virus – ein Lernlabor für eine älter werdende Gesellschaft?

Der Corona-Virus – ein Lernlabor für eine älter werdende Gesellschaft?

Datum: 27.03.2020 | Kategorie(n): Allgemein


Seit Mitte März 2020 sind Schulen und Kindertagesstätten geschlossen, eine Woche später sind weitreichende Kontaktregelungen in Kraft getreten, um die Bevölkerung vor dem Corona-Virus zu schützen. Durchschnittlich seien die in Deutschland an dem Virus verstorbenen Menschen älter als 81 Jahre. 2050 wird diese Altersgruppe der Ü 80 rund zwölf Prozent der Gesamtbevölkerung ausmachen. Was lernen wir aus den Erfahrungen im Gesundheitswesen mit dem Corona-Virus für diese Zukunft der älter werdenden Gesellschaft. Lesen Sie selbst: Blog.

Right Menu Icon